Unsere Angebote


Tier-Erlebnis-Kurs

Beim Beobachten, Versorgen und Kennenlernen der Tiere können Verhaltensweisen ausprobiert, Werte entwickelt, Verantwortung gelernt und Selbstwirksamkeit erfahren werden. Auch Übungen mit den Tieren und die Gestaltung ihres Wohnraumes sind Teil dieses Kurses.

Auf einen Blick

  • Alter: Für Kinder ab 4 Jahren
  • Dauer: 4 × 90 min
  • Kosten: 120,– Euro p.P.
  • Termine: 6.8. / 13.8. / 20.8. / 27.8.2019

 

Kursbeschreibung

 

In der heutigen Zeit haben Kinder besonders in Ballungsgebieten wenig Zugang zur Natur und Tieren. Dabei bieten gerade diese tierischen Erlebnisse die Möglichkeit, durch emotionales Erleben und den artgerechten Umgang mit Tieren in der Natur die eigene Persönlichkeit zu stärken. Was brauchen Schafe und Ziegen, um glücklich zu sein? Wie lebt es sich in einer Schaf-Ziegen-Gemeinschaft mit 11 Herdenmitgliedern? Gibt es ein Schaf- und/oder Ziegen-Oberhaupt? Und nach welchen Regeln funktioniert das Zusammenleben? Diese und viele weitere Fragen werden durch eigene Beobachtung und unsere Wissensvermittlung in diesem Kurs beantwortet und erlebbar gemacht.

 

Wie wir Menschen hat jedes unserer Tiere einen Namen und eine ganz individuelle Persönlichkeit. Wir werden uns die Zeit nehmen, die Schafe und Ziegen mit ihren persönlichen Charaktereigenschaften kennen zu lernen und herauszufinden, wie wir ihnen eine Freude bereiten können. Hierbei ist Kreativität, Mut zum Ausprobieren und gute Laune erwünscht. Wir möchten den Kindern die Möglichkeit bieten, sich mit ihren Ideen einzubringen, den Umgang mit unseren Mä(h)dels zu üben und den Wohnraum unserer Tiere mitzugestalten. Im Umgang mit unseren Schafen und Ziegen können Verhaltensweisen ausprobiert, Werte entwickelt, Verantwortung gelernt und Selbstwirksamkeit erfahren werden.

 

Dieses Angebot richtet sich an alle Kinder (ab 4 Jahren), die Tiere mögen und gerne etwas über ihr Verhalten und den Umgang mit ihnen lernen möchten. Der Kurs ist in 4 Module unterteilt und findet dienstags von 15.30 bis 17.00 Uhr statt. Eine Gruppe besteht aus maximal 4 Kindern. Der Tier-Erlebnis-Kurs kostet 120,– Euro pro Kind.


Ziegenspaziergang

Ziegen sind immer auf der Suche nach neuen Abenteuern und unsere Handaufzuchten freuen sich über Kontakt mit Menschen. Dieses tierische Erlebnis bietet jede Menge Spaß und eine ereignisreiche Zeit, in der man mit Ziegen an der Leine die Natur ganz neu entdeckt.

Auf einen Blick

  • Alter: Für Kinder ab 4 Jahren
  • Begleitung: Kinder bis 12 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen
  • Dauer: 45 min
  • Kosten: 15,– Euro p.P.
  • Termine: nach Vereinbarung

 

Kursbeschreibung

 

In der heutigen Zeit gibt es zwischen Beruf und anderen Verpflichtungen immer weniger Zeit für die eigenen Bedürfnisse und für die Familie. Auch die Zeit für Bewegung und Erlebnisse in der Natur kommt im Alltag häufig zu kurz. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, aus Ihrem Alltag einmal heraus zu kommen und eine neue, ganz besondere Art der Erfahrung und der Familienzeit zu erleben. Draußen in der Natur und in Bewegung. Ein schönes Erlebnis für Klein und Groß, Jung und Alt – für die ganze Familie – mit unseren Ziegen.

 

Unsere fünf Ziegen leben im Herdenverband mit sechs Schafen zusammen. Drei unserer Ziegen haben wir mit der Flasche aufgezogen, daher sind sie besonders menschenbezogen. Bambi, Lilo und Lucy begleiten uns bei einem Spaziergang entlang der Nidda. Zu Beginn gibt es eine kleine Einführung in das Wesen unserer Ziegen und den Umgang mit ihnen. Dann geht es los. Entlang der Nidda laufen wir eine gemütliche Runde mit den drei Mä(h)dels, die sich an dem einen oder anderen grünen Snack erfreuen und gemeinsam mit ihren Begleitern den Spaziergang genießen. Zurück auf unserem Grundstück verabschieden wir uns von den Tieren und lassen das Erlebte bei einem kleinen Imbiss entspannt ausklingen.

 

Dieses Ziegenerlebnis ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Kinder bis 12 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Ein Ziegenspaziergang dauert ungefähr 45 Minuten und kostet aktuell 15 Euro pro Person. Termine werden individuell vereinbart.


Kindergeburtstage

Die Geburtstagsfeier ist ein wichtiges Ereignis für Kinder. Wir bieten Ihrem Kind die Möglichkeit auf unserem Grundstück und gerne auch mit unseren Tieren dieses Ereignis zu einem ganz besonderen Erlebnis zu machen. Sprechen Sie uns ganz einfach auf einen Termin an.

Auf einen Blick

  • Alter: Für Kinder ab 4 Jahren
  • Begleitung: Kinder bis 10 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen
  • Gruppe: Ab 4 Kindern
  • Dauer: max. 2,5 h
  • Kosten: 60,– Euro/Stunde (jedes weitere Kind 5,– Euro)

Kursbeschreibung

 

Machen Sie den nächsten Kindergeburtstag zu etwas Besonderem und überlassen Sie uns die Gestaltung der Zeit draußen bei den Tieren: Wir empfangen Sie und Ihre Gäste gerne auf einem unserer Grundstücke und gestalten mit Ihnen die Geburtstagsfeier ganz individuell nach den Wünschen des Geburtstagskindes.

 

Zum Programm gehören können zum Beispiel das Versorgen der Tiere, ein Lagerfeuer, ein Ziegen-Spaziergang oder eine Schnitzeljagd und natürlich Zeit zum Spielen und Erkunden des Geländes. Bei älteren Kindern können auch Abenteuer-Aufgaben mit einbezogen werden. Auch das Leibliche Wohl soll natürlich nicht zu kurz kommen, gerne richten wir eine schöne Tafel für Sie her und kümmern uns um die Getränke und kleine Snacks.


Schaf- und Ziegenumtrieb

Sie begleiten uns, wenn unsere kleine Herde von Schafen und Ziegen von einer Weide auf die andere zieht und werden aktiv am Umtrieb und der Gestaltung des Ablaufes beteiligt. Darüber hinaus erfahren Sie spannendes über die Tiere und können auch direkt Kontakt aufnehmen.

Auf einen Blick

  • Alter: Für Kinder ab 4 Jahren
  • Begleitung: Kinder bis 12 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen
  • Dauer: ca. 90 min
  • Kosten:
    • Erwachsene 10,– Euro p.P.
    • Kinder 5,– Euro p.P.

Kursbeschreibung

 

Nicht nur ein Besuch bei den Tieren ist ein schönes Erlebnis, sondern auch das gemeinsame Unterwegssein hat einen ganz besonderen Reiz. Bei einem der Umtriebe begleiten Sie uns und die kleine Herde, wenn die Schafe und Ziegen von einer Weide auf die andere ziehen. Sie werden aktiv in den Ablauf einbezogen und werden ein wichtiger Bestandteil des Geschehens. Dieses tierische Erlebnis zeichnet sich besonders durch das gemeinsame Überwinden einer Strecke und das klar erreichte Ziel am Ende des Tages aus.

 

Für einen Umtrieb treffen wir uns auf einem unserer Grundstücke um den Umzug gemeinsam vorzubereiten. Zu erst geht es um die Wissensvermittlung im Bezug auf die Tiere, dann werden die Besonderheiten eines Umtriebs vermittelt und gemeinsam eine Streckenplanung gemacht. Nach dem erfolgreichen Umtrieb können wir uns bei einer kleinen Erfrischung an den zufriedenen Tieren erfreuen.


Tiergestützte Einzelförderung

Tiere öffnen Türen und bauen Brücken. Sie wirken auf emotionaler Ebene, nehmen uns Menschen an wie wir sind und treten uns im Hier und Jetzt unvoreingenommen gegenüber. Vielen Menschen fällt es durch die Tiere leichter, Vertrauen aufzubauen und in Beziehung zu treten, Konflikte zu bewältigen und Neues auszuprobieren.

Auf einen Blick

  • Alter: Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene
  • Begleitung: Ob eine Begleitung notwendig ist, wird individuell besprochen
  • Dauer: ca. 60 min pro Einheit
  • Kosten:
    • Einzelförderung: 60,– Euro/Stunde
    • Gruppenförderung: 40,– Euro p.P.

Kursbeschreibung

 

In diesen tierischen Einzelstunden sollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit besonderem Förderbedarf die Möglichkeit bekommen, sich mit den eigenen Stärken (und Schwächen), Fähigkeiten und Kompetenzen – der eigenen Persönlichkeit – auseinanderzusetzen. Gemeinsam mit unseren Tieren wollen wir Stärken stärken und Schwächen schwächen. In diesem Setting können wir sehr individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingehen und gezielt Interaktionen zwischen Mensch und Tier anleiten, die auf den individuellen Entwicklungsstand und Förderbedarf der Person abgestimmt sind.

Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit:

  • Konzentrations- und Lernschwierigkeiten
  • Verhaltensbesonderheiten
  • Emotionalen oder sozialen Einschränkungen
  • Psychischen Belastungen
  • Familiären Problemen
  • Angst vor Tieren
  • Motorischen Einschränkungen
  • Entwicklungsverzögerungen


Die Mensch-Tier-Beziehung spielt in diesem Rahmen eine zentrale Rolle. Durch den Einbezug der Tiere in den ganzheitlichen Entwicklungsprozess eröffnen sich besondere Lern- und Erfahrungsräume.

 

„Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.“ (Konfuzius)

 

Unsere ausgebildeten Tiere öffnen Türen und bauen Brücken. Sie wirken auf emotionaler Ebene, nehmen uns Menschen an wie wir sind und treten uns im Hier und Jetzt unvoreingenommen gegenüber. Vielen Menschen fällt es durch die Tiere leichter, Vertrauen aufzubauen und in Beziehung zu treten, Konflikte zu bewältigen und Neues auszuprobieren und zuzulassen. Wir arbeiten mit einer systemischen und ressourcenorientierten Grundhaltung. Nach einem ersten Kennenlernen werden individuelle Ziele festgelegt. Diese werden in regelmäßigen Abständen überprüft und weiterentwickelt.

 

 

Termine

 

Termine werden individuell vereinbart und finden in der Regel wöchentlich statt. Je nach Bedarf und Thematik kann die Einzelförderung in eine (Klein-)Gruppenförderung umgewandelt werden.

 

 

Kosten

 

Einzelförderung: 60 Euro pro Stunde    
(Klein-)Gruppenförderung: 40 Euro pro Stunde p.P.

Weitere Angebote

 

Sie planen einen Firmenevent? Sie haben Interesse an einem Coaching? Sie sind auf der Suche nach Unterstützung bei einem erlebnispädagogischen Projekt? Gern entwickeln wir individuelle Angebote und gehen dabei auf Ihre speziellen Bedürfnisse ein. Schreiben Sie uns gern eine E-Mail, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Kontakt Allgemein

WAPPENTIERE

Tier- und Erlebnispädagogik UG (haftungsbeschränkt)

 

Frankfurter Straße 55a

61118 Bad Vilbel

 

Anfahrt Erlebniswiese

Öffentliche Parkplätze sind in der Bahnhofstraße vorhanden. Die Durchfahrt an die Wiese ist privat. Am Grundstück kann und darf nicht geparkt werden.