Tierpatenschaften

 

Sie möchten die Wappentiere unterstützen und unsere Tiere näher kennenlernen?

Dann übernehmen Sie doch eine Tierpatenschaft. Das Patenschaftsgeld wird für Tierarztkosten, Futter, etc. genutzt und kommt direkt Ihrem Patentier zugute.

Sie können aus folgenden Patenschaften wählen:

Schaffreundschaft

 

  • Sie erhalten eine Urkunde und werden namentlich als Pat*in genannt.
  •  Sie bekommen einen Tierbrief mit Informationen über Ihr Patenschaf.
  •  Wir schicken Ihnen regelmäßig Fotos und Videos von Ihrem Patenschaf.
  •  Sie können nach vorheriger Terminvereinbarung Ihr Patenschaf besuchen.
  •  Sie werden zur Schafschur eingeladen und können ein bisschen Wolle Ihres Patenschafs mitnehmen.
  •  Sie werden über Events wie Umzüge und Umtriebe informiert und können als Zuschauer dazukommen.
  • Sie werden einmal im Jahr zu einem Patenevent eingeladen.

Preis: 120 Euro pro Jahr.


Mini Ziegenfreundschaft

 

  • Sie erhalten eine Urkunde und werden namentlich als Pat*in genannt.
  •  Sie bekommen einen Tierbrief mit Informationen über Ihre Patenziege.
  •  Wir schicken Ihnen regelmäßig Fotos und Videos von Ihrer Patenziege.
  •  Sie können Ihre Patenziege nach vorheriger Terminvereinbarung 12 Mal besuchen.

Preis: 60 Euro pro Jahr.


Ziegenfreundschaft

 

  • Sie erhalten eine Urkunde und werden namentlich als Pat*in genannt.
  •  Sie bekommen einen Tierbrief mit Informationen über Ihre Patenziege.
  •   Wir schicken Ihnen regelmäßig Fotos und Videos von Ihrer Patenziege.
  •  Sie werden zu einem Ziegenspaziergang mit Ihrer Patenziege eingeladen.
  •  Sie werden über Events wie Umzüge und Umtriebe informiert und können als Zuschauer dazukommen.
  •  Sie können nach vorheriger Terminvereinbarung Ihre Patenziege besuchen
  • Sie werden einmal im Jahr zu einem Patenevent eingeladen.

Preis: 120 Euro pro Jahr.


Kontakt Allgemein

WAPPENTIERE

Tier- und Erlebnispädagogik UG (haftungsbeschränkt)

 

Frankfurter Straße 55a

61118 Bad Vilbel

 

Anfahrt Erlebniswiese

Öffentliche Parkplätze sind in der Bahnhofstraße vorhanden. Die Durchfahrt an die Wiese ist privat. Am Grundstück kann und darf nicht geparkt werden.